Glossar Erklärung von Begriffen im Garten- und Landschaftsbau

Teichbau

Teichgrube

Teichgruben



Teichgruben dürfen keine Fallgruben mit steil abfallenden Ufern sein. Dort besteht sonst u.U. Lebensgefahr.
Diese besteht aber nicht nur für den Menschen, sondern auch für Tiere!! Grundsätzlich sollte eine Mindestiefe von ca. 90 cm. erreicht werden, wenn man Fische im Teich halten möchte! Die teichgrube sollte in verschiedene teichzonen eingeteilt werden. z.Bsp. Flachwasserzone, Supfzone... Die Größe der Teichgrube sowie deren Tiefe richet sich nach den persönlichen Wünschen und den örtlichen Gegebenheiten. Um die Dichtungsbahnen vor Beschädigungen zu schützen, sandet man die Teichmulde ab oder verlegt eine Schutzlage aus Geovlies.


Weitere Stichworte: Teichmulde, Planung, Aushub, Flachwasserzone, Sumpfzone, Tiefwasserzone

zurück | nach oben


 

Teichgrube - Glossar Erklärung Holzterrassen Schradi Leonberg Heimsheim Rutesheim Einfach erklärt (Druckansicht)