Glossar Erklärung von Begriffen im Garten- und Landschaftsbau

Teichbau

Teicherde

Teicherde
Teicherde sollte am besten sehr nährstoffarm sein und wenige Feinanteile haben. Wenn man sich fertige Teicherde kauft, sollte auf der Verpackung die Nährstoffgehalte aufgedruckt sein. Eine Mischung die sich Bewährt hat, besteht aus folgendem:
Sand-Kies-Lehm-Ton. Sie ist nicht nur günstiger, sondern hat wenige Nährstoffe und schwimmt nicht auf.


Weitere Stichworte: Blumenerde, Teichsubstrat, Pflanzerde, Substrat, Teichpflanzenboden, Schwimmteicherde, Wasserpflanzenerde

zurück | nach oben


 

Teicherde  - Glossar Erklärung Holzterrassen Schradi Leonberg Heimsheim Rutesheim Einfach erklärt (Druckansicht)